Impfen

WeiblicheMedizin

Impfung gegen Gebärmutter-halskrebs & Genitalwarzen

 

Die HPV Impfung wird aktuell für alle Mädchen zwischen dem 9. und 18. Lebensjahr empfohlen und von den Krankenkassen übernommen.

Manche Krankenkassen übernehmen die Kosten auch in einem späteren Lebensalter. Zur Kostenübernahme wenn Sie älter als 18 Jahre sind, sprechen Sie gerne zunächst mit uns und dann mit Ihrer Krankenkasse,

 

Alle Informationen zur Impfung und den Hintergrund zum Gebärmutterhalskrebs finden Sie hier.

Warum Impfen?

Impfungen sollen das Auftreten von nur schwer heilbaren und gefährlichen Erkrankungen verhindern. Daher empfehlen wir, den Impfschutz regelmäßig überprüfen zu lassen. Wir bieten Ihnen diesen Service an und können gleichzeitig fehlende Impfungen auffrischen.

 

Welche Impfungen werden angeboten?

Wir impfen nach den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission. Ob eine Impfung für Sie sinnvoll ist, klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Wir impfen gegen:

Influenza (Grippe), Tetanus (Wundstarrkrampf), Mumps, Masern, Röteln, Keuchhusten, Diphterie, HPV (Gebärmutterhalskrebs), Meningokokken ACWY + B, Windpocken, Tollwut, Typhus, Hepatitis A+B, Cholera, FSME und vieles mehr

 

Sie möchten verreisen?

Wir beraten Sie gerne, ob für Ihr Reiseland spezielle Impfungen/Vorsorgemaßnahmen notwendig sind und besprechen mit Ihnen, ob Ihr Impfschutz ausreicht. Bitte bringen Sie zu dem Termin Ihren Impfausweis mit.

Copyright @ All Rights Reserved