Kinderwunsch

WeiblicheMedizin

 

Kinderwunsch

 

Sie planen eine Schwangerschaft oder sie haben die Verhütung schon länger abgesetzt und werden nicht schwanger? Dann sind Sie genau richtig bei uns !

 

Vor der Schwangerschaft

Bevor Sie die Verhütung absetzen oder bevor sie aktiv versuchen schwanger zu werden, empfehlen wir immer ein persönliches Beratungsgespräch. Zum einen möchten wir mit Ihnen gemeinsam besprechen, wann der optimale Zeitpunkt ist, welche Nahrungsergänzungsmittel man möglichst schon vor Eintritt der Schwangerschaft einnehmen sollte und welche Vorerkrankungen Sie haben. Auch wäre es optimal, vorher den Impfstatus und speziell den Mumps-Masern-Röteln Status zu überprüfen. Dies ist ein sehr wichtiger Schutz für Sie und das Kind während der Schwangerschaft. Gleichzeitig werden einige Untersuchungen von Ihrer Krankenkasse nur vor der Schwangerschaft bezahlt - im Falle einer Schwangerschaft müssen Sie diese eventuell selbst zahlen. Daher lohnt es sich auch kurzfristig einen Beratungstermin zu vereinbaren.

 

unerfüllter Kinderwunsch

Sie versuchen schon länger aktiv schwanger zu werden, aber bisher ist eine Schwangerschaft ausgeblieben? Auch in diesem Fall sollten wir ein Beratungstermin vereinbaren.

Von unerfülltem Kinderwunsch spricht man medizinisch gesehen, wenn trotz regelmäßigem Geschlechtsverkehr am optimalen Zeitpunkt und dem Fehlen weiterer Erkrankungen eine Schwangerschaft auch nach einem Jahr ausbleibt. Allerdings gibt es auch Gründe vorher den Arzt aufzusuchen, z.B. ein erhöhtes Alter des Paares, ein unregelmäßiger Zyklus, Fragen zur Schwangerschaft und viele andere Ursachen, die sich in einem Gespräch klären lassen.

 

Kinderwunschbehandlung

Bei einer Kinderwunschbehandlung geht es in einem ersten Schritt immer um die Abklärung von Vorerkrankungen beider Partner, Abklärung des Impfstatus und eine orientierende Untersuchung. Weiterhin wird die Zyklusregelmäßigkeit und Besonderheiten beim Zyklus untersucht.

In einem zweiten Schritt steht eine hormonelle Untersuchung an, die weitere Fragen klären soll (Findet ein Eisprung statt?Gibt es störende Hormone im Körper?Steigen und fallen alle Hormone regelhaft? u.ä.).

Lassen sich hier keine Auffälligkeiten finden sollte eine urologische Untersuchung bei Ihrem Partner durchgeführt werden um männliche Ursachen einer Infertilität abzuklären. Anschließend erstellen wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Partner ein Gesamtkonzept, wie sie Ihr Ziel erreichen können.

Bei einigen Formen der Kinderwunschbehandlung ist eine Kombination der Therapie mit einer Akupunkturbehandlung sinnvoll. So hat eine große deutsche Studie zwischen dem Kinderwunschzentrum in Dortmund und einer großen Geburtsklinik in Witten eine Erhöhung der Schwangerschaftsrate um fast 10% ergeben. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns einfach an!

 

 

Copyright @ All Rights Reserved