COVID 19

COVID 19

1. Wann erhalte ich die zweite Impfung nach  ASTRAZENECA als Erstimpfung?

Bin ich 60 Jahre und älter, dann erhalte ich eine zweite Dosis ASTRAZENECA nach 12 Wochen. Bin ich jünger als 60 Jahre, dann erhalte ich eine zweite Impfung mit BIONTECH oder MODERNA Impfstoff nach 12 Wochen.

2. Wann erhalte ich die 2. BIONTECH Impfung?

Nach 6 Wochen erfolgt die zweite Impfung.

3. Wie gefährlich sind die Impfungen?

Um ein Risiko bewerten macht es oft Sinn das Risiko in ein Verhältnis zu setzen. Je höher mein Risiko durch eine COVID Infektion ist, desto größer wird der Nutzen durch die Impfung sein und desto unbedeutender sind seltene Nebenwirkungen durch die Impfung. Aber hier die Wahrscheinlichkeiten zu sterben:

Todesart

Autounfall

Unfall als Fußgänger

Verschlucken

Bienenstich

Gewitterblitz

Impfung Astrazeneca

Wahrscheinlichkeit

~1: 107

~1: 543

~1: 2535

~1: 60000

~1: 138849

~1: 140000

Quelle:

https://injuryfacts.nsc.org/all-injuries/preventable-death-overview/odds-of-dying/

© 2021 National Safety Council.

Das Risiko eine schwere allergische Reaktion unter Biontech zu erleiden liegt bei ungefähr 1:100000.

COVID in Zahlen

Grundsätzlich verläuft eine COVID Infektion häufiger schwer je älter ich bin und desto mehr Vorerkrankungen ich habe. Mein Risiko zu versterben steigt also mit dem Alter und den Vorerkrankungen. Dies zeigen die beiden folgenden Grafiken:

Quelle:

Max Roser, Hannah Ritchie, Esteban Ortiz-Ospina and Joe Hasell (2020) - "Coronavirus Pandemic (COVID-19)". Published online at OurWorldInData.org. Retrieved from: 'https://ourworldindata.org/coronavirus' [Online Resource] University of Oxford

Was ist Long COVID?


Der Begriff bezeichnet eine Vielzahl von Symptomen, die nach der Erkrankung auftreten. Rund ein Drittel aller Patienten haben 6 Monate nach einer COVID Infektion allerdings neurologische oder psychiatrische Auffälligkeiten. Das Risiko für Schlaganfälle, Angststörungen und Demenz waren erhöht. Weitere Auffälligkeiten waren Schlafstörungen und Störungen des Gemütszustandes. (Quelle:

https://www.thelancet.com/journals/lanpsy/article/PIIS2215-0366(21)00084-5/fulltext). Weitere Symptome können mangelnde Belastbarkeit, Konzentrationsstörungen und Kurzatmigkeit umfassen.